Die richtige Pulvereinstellung für den Baby Brezza Formula Pro

Baby Brezza Pulvereinstellung

Der Baby Brezza Formula Pro Advanced ist ein wertvoller Helfer im Alltag mit einem Neugeborenen. Das Gerät mischt auf Knopfdruck das Milchpulver mit warmem Wasser, um in kurzer Zeit ein neues Fläschchen zuzubereiten. Wir erklären Euch in unserem Ratgeberartikel unter anderem, wie Ihr die richtige Dosierung für den Baby Brezza findet.

Zubereitung des Fläschchens mit dem Baby Brezza Formula Pro

  1. Bevor Eltern das Fläschchen mit dem Baby Brezza Formula Pro Advanced zubereiten, füllen sie den Wassertank mit Wasser, das zur Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet ist.
  2. Im Anschluss geben sie das Milchpulver in den Pulverbehälter. Die Füllmenge sollte zwischen der MIN- und MAX-Markierung liegen.
  3. Pulverbehälter aufsetzen. Bis zum Anschlag im Uhrzeigersinn drehen.
  4. Auffangschale an der Basis anbringen und an die Flaschenhöhe Die Flaschenöffnung sollte sich so nah wie möglich am Auslauftrichter befinden.
  5. Die Steuerung erfolgt über das LCD-Bedienfeld.
  6. Gerät mit dem Netzschalter auf der rechten Seite aktivieren.
  7. Ganz links die pyramidenförmige Taste wiederholt drücken, um die Menge des Pulvers zwischen 1 und 10 wählen. Wichtig ist, dass Eltern die richtige Einstellung für die jeweilige Milchpulvermarke und den Typ des Produktes vornehmen. Der Baby Brezza Formula Pro Advanced ist universell einsetzbar und funktioniert mit nahezu allen Babymilchpulvermarken. Nicht kompatibel ist er mit alternativem Pulver wie Reis- und Pflanzenpulver.
  8. Jetzt die Taste „ml“ mehrfach drücken, um die gewünschte Wassermenge (60 bis 300 ml) auszuwählen.
  9. Temp“-Taste drücken, um die Temperatur (22° – Raumtemperatur, 37° – Körpertemperatur oder 40° – etwas wärmer als die Körpertemperatur) einzustellen. Während des Aufwärmvorgangs blinkt die Temperaturanzeige. Leuchtet sie konstant, ist die richtige Temperatur erreicht.
  10. Start-Taste (Pfeil) drücken, um das Fläschchen zu befüllen.
  11. Nun mischt der Baby Brezza automatisch Pulver und Wasser. Er stoppt nach Erreichen der gewählten Füllmenge. Vor dem Füttern die Milch auf Klumpen und die richtige Temperatur überprüfen!

Die richtige Pulvereinstellung für den Baby Brezza Pro Advanced

Vor der Zubereitung kalibrieren Nutzer die Maschine auf die Marke und den jeweiligen Typ des verwendeten Milchpulvers. Hinweise dazu, wie Eltern das Gerät richtig einstellen, finden sie auf der Website von Baby Brezza. So finden Nutzer die richtige Einstellung:

  1. Webseite von Baby Brezza öffnen.
  2. Gerät mit einem Klick auswählen.
  3. Land auswählen (European Union).
  4. Marke wählen (z. B. HIPP).
  5. Typ auswählen (z. B. Bio-Folgemilch).
  6. Das Tool zeigt nun die Einstellung an, die Nutzer am Gerät (Stufe 1 bis 10) für Anfangs- und Folgemilch (Stufe Pre, 1, 2 oder 3) vornehmen.

Das sollten Eltern über den Baby Brezza wissen

  • Mit dem Baby Brezza Formula Pro Advanced bereiten Eltern auf Knopfdruck Fläschchen mit warmer Milch zu. Dank der patentierten Mischtechnologie mischt das Gerät das Milchpulver und das Wasser automatisch, bis der Muttermilchersatz die richtige Konsistenz hat.
  • Die Verwendung des Milchzubereiters erleichtert das Anmischen und verhindert, dass Bläschen entstehen, die Blähungen und Bauchschmerzen verursachen können. Die Zubereitung gelingt mit allen Milchpulverprodukten der gängigen Marken. Der Baby Brezza ist kompatibel mit allen bekannten Flaschentypen und -formen.
  • Eltern nehmen am Gerät Einstellungen vor, um die richtige Pulvermenge zu bestimmen. Zusätzlich variieren sie die Temperatur (22°, 37° und 40°) und die Wassermenge angepasst an die Größe des Fläschchens (zwischen 60 und 300 ml, variabel einstellbar in 30-ml-Schritten).

Unsere Redaktion hat den BabyBrezza Formula Pro getestet und geschaut, wie der Babyflaschenzubereiter angewendet wird und welche Vor- und Nachteile er besitzt. Lese hier: Das hat uns am BabyBrezza Formula Pro besonders gefallen.

Redaktionstipp:

Der Baby Brezza Formula Pro Advanced ist ein hilfreiches Gerät, das die Zubereitung des Fläschchens erleichtert. Nach der einmaligen Einrichtung merkt sich der Milchzubereiter die Einstellungen zu Pulver- und Wassermenge sowie Temperatur, selbst wenn Eltern die Maschine vom Strom nehmen. Bei Bedarf können sie die Einstellungen jederzeit anpassen. Damit alles reibungslos funktioniert und die Verwendung hygienisch bleibt, sollten Nutzer die Maschine nach jedem vierten Fläschchen nach den Vorgaben des Herstellers reinigen.

Hinweis der Redaktion: Hier findest Du die Baby Brezza Tabelle auf deutsch für die richtige Dosierung des Milchpulvers.

Unser Fazit

Der Baby Brezza erleichtert die Zubereitung des Fläschchens mit Milchpulver. Wichtig ist jedoch, dass Eltern vorher die richtigen Einstellungen für das verwendete Pulver vornehmen. Dazu stellt der Anbieter auf seiner Webseite einen unkomplizierten Generator bereit.

Autorin und Herausgeberin zu diesem Artikel

Romy Förster

Romy ist Autorin und Mutter zweier Söhne, sie gibt Tipps für den Alltag mit Baby, recherchiert und testet leidenschaftlich gern Babyprodukte und neue Trends. Als Mutter weiß Sie genau welche Kriterien bei Babyausstattung und altersgerechten Spielzeug für Kinder wichtig sind. Autorenseite

Unsere Expertin

Loryn Luh

Loryn Luh ist Mutter dreier Kinder und Hebamme mit eigener Praxis. Sie bringt ihr Wissen als Hebamme, ihre Erfahrung im Kreißsaal und auf der Schwangerenstation, in ihre redaktionelle Mitarbeit ein. Lory arbeitet seit 2022 an den Inhalten unseres Babyratgeber mit.

Elternratgeber & Elternfragen