Buntstifte für Kleinkinder: Die besten im Überblick

Buntstifte für Kleinkinder

Kleinkinder lieben es, kreativ zu sein. Sie basteln gerne, malen bunte Bilder mit Wasserfarben oder zeichnen. Vor allem an grauen Regentagen verbringen sie drinnen ihre Zeit mit Zeichenblock und Buntstiften. Das spielerische Gestalten bereitet den kleinen Schützlingen Freude. Es fördert die Konzentration, die Fantasie und Geduld. Damit das gelingt, ist es wichtig, dass die Stifte eine hohe Qualität besitzen.

Wir zeigen Buntstifte für Kleinkinder und haben aus den besten Farbstift-Sets für Kinder ab 2 Jahre eine Auswahl für Euch zusammengestellt. Unsere Kaufberatung ist eine Entscheidungshilfe, um die richtige Auswahl zu treffen.

Tipp der Kinderärztin: Kleinkinder malen am besten mit dicken kurzen Stiften, sie zu ihrer Handgröße passen. Ab dem Kindergartenalter eignen sich Dreikantbuntstifte, die etwas dünner sind und die Feinmotorik unterstützen. Im Verlauf der Grundschule wechseln viele Kinder dann zu den gewöhnlichen dünnen Buntstiften, wenn sie damit zurechtkommen.

J. Kilonzo, Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin (Vita).

Darauf achten Eltern bei Buntstiften für Kleinkinder

  • Eigenschaften: Buntstifte für Kleinkinder sind kleiner als Erwachsenenmodelle. Durch ihr kompaktes Design liegen sie gut in der Hand. Sie sind kantig. Dank der Form kann das Kind diese optimal greifen. Gleichzeitig verhindern die Ecken, dass die Stifte vom Tisch rollen. Vorteilhaft ist eine bruchsichere Mine. Beim Herunterfallen oder bei starkem Aufdrücken bricht diese nicht. Die Buntstifte eignen sich je nach Herstellerangaben für Kinder ab 24 bis 36 Monate. Hochwertige Produkte sind langlebig und unbedenklich. Sie bieten einen guten Farbauftrag.
  • Material: Gute Buntstifte bestehen aus recycelten Werkstoffen. Holz stammt aus PEFC-zertifizierten, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Das kommt der Umwelt zugute.
  • Spezialstifte: Verbreitet sind 3in1-Stifte mit einer sehr dicken Mine. Diese vereinen Bunt-, Wachsmal- und Aquarellstifte. Mit Wasser gemischt, verwenden Kleinkinder die Farben zum Vermalen mit dem Pinsel. Sie eignen sich für Tonpapier, Glas, Papier, Karton und dunkle Oberflächen. Die Produkte besitzen ein kantiges Design.
  • Preis: 3in1-Buntsstifte erhalten Eltern ab 9 Euro. Dreikant-Buntstifte gibt es ab 4 Euro. Erhältlich sind Sets mit sechs bis 36 Farben.
  • Hersteller: Zu den besten Anbietern von Buntstiften für Kleinkinder gehören STABILO, STAEDTLER und Crayola. Drei der beliebtesten Modelle sind:

Empfehlenswerte Bunstifte für Kleinkinder

Diese Auswahl an Malstiften für Kleinkinder empfiehlt unsere Redaktion, wir haben sie nach Beliebtheit und Aktualität sortiert. Die hier aufgeführten Produkte haben bei anderen Käufern eine hohe Kundenzufriedenheit hervorgerufen und sind durch gute Eigenschaften, Anzahl der Käufe und positive Bewertungen aufgefallen.

Wasserlösliche Wachsmalkreide-Stifte

Keyroad JUMBO 3 in 1 Holz Wachskreiden/Aquarell- Wachsmalstifte Wasserlöslich-6 Stück plus ein Spitzer/Buntstifte für Kinder Junge Erwachsene/Kindersicher Ungiftig,KR972328,Mehrfarbig
Keyroad JUMBO 3 in 1 Holz Wachskreiden/Aquarell- Wachsmalstifte Wasserlöslich-6 Stück plus ein Spitzer/Buntstifte für Kinder Junge Erwachsene/Kindersicher Ungiftig,KR972328,Mehrfarbig
Die Holz-Wachsmalstifte kombinieren lebendige Farben mit der Nachhaltigkeit von Holz. Sie sind speziell für die kleinen Hände von Kindern entwickelt, liegen gut in der Hand und sind bruchsicher, was den Zeichenspaß erhöht. Diese Stifte sind umweltbewusst gestaltet, da sie aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und mit wasserlöslichen Farben versehen sind, die leicht zu reinigen sind. Ideal für junge Kreative, fördern sie die motorische Entwicklung und sorgen für eine unkomplizierte Nutzung – perfekt für endloses künstlerisches Entdecken.

STAEDTLER Wachsmalkreide in leuchtenden Farben

Angebot
STAEDTLER Wachsmalkreide Noris junior 224, perfekt für kleine Kinderhände, extra bruchsicher, Etui mit 12 Farben, 224 C12
STAEDTLER Wachsmalkreide Noris junior 224, perfekt für kleine Kinderhände, extra bruchsicher, Etui mit 12 Farben, 224 C12
Die Wachsmalkreide Stifte Noris junior von STAEDTLER sind ideal für kleine Künstler, die ihre Kreativität ausleben möchten. Sie bieten eine hohe Farbbrillanz und sind dank ihrer besonderen Form leicht zu greifen, wodurch sie die Hand-Auge-Koordination fördern. Mit ihrer wasserfesten Textur eignen sie sich für diverse Maluntergründe. Die Wachsmalkreiden sind zudem aus einem besonderen Schutzpapier gewickelt, das saubere Hände garantiert. Sie sind wasserfest und überzeugen durch ihre Langlebigkeit. Die Reinigung von verschiedenen Oberflächen gestaltet sich mühelos, da die Kreiden leicht abwischbar sind, was zusätzlichen Komfort im Alltag mit Kindern bietet.

Honeysticks Malstifte aus 100% Bienenwachs

Honeysticks Pure Bienenwachs Buntstifte für Kleinkinder 100% natürliche ungiftige Inhaltsstoffe, Lebensmittelpigmente, sicher für Kinder und Kleinkinder ,12 Stück ( 1er Pack)
Honeysticks Pure Bienenwachs Buntstifte für Kleinkinder 100% natürliche ungiftige Inhaltsstoffe, Lebensmittelpigmente, sicher für Kinder und Kleinkinder ,12 Stück ( 1er Pack)
Die Honeysticks Bienenwachsmalstifte sind aus 100% reinem Bienenwachs gefertigt und bieten eine natürliche Alternative zu herkömmlichen Malstiften. Sie sind ungiftig und somit sicher für Kinder jeden Alters. Ihre kräftigen Farben und die leichte Anwendung fördern die Kreativität. Durch ihre dicke, runde Form liegen sie gut in kleinen Kinderhänden und unterstützen die motorische Entwicklung. Diese umweltfreundlichen Stifte setzen auf Nachhaltigkeit und bieten einen natürlichen, honigsüßen Duft, der das Malertreiben zu einem sinnlichen Erlebnis macht. Ideal für Eltern, die Wert auf natürliche Produkte legen.

Farbenfrohe STABILO Bunstifte 3 in 1

Buntstift, Wasserfarbe & Wachsmalkreide - STABILO woody 3 in 1 - 10er Pack mit Spitzer - mit 10 verschiedenen Farben
Buntstift, Wasserfarbe & Wachsmalkreide - STABILO woody 3 in 1 - 10er Pack mit Spitzer - mit 10 verschiedenen Farben
Die STABILO woody Buntstifte vereinen die Eigenschaften von Buntstift, Wasserfarbe und Wachsmalkreide in einem innovativen Schreibgerät. Mit ihrer hohen Farbintensität und Deckkraft auch auf dunklen Untergründen und ihrer Vielseitigkeit sind sie einzigartig in der Anwendung. Die dicken, robusten Minen sind ideal für kleine Kinderhände und erlauben ein vielfältiges Gestalten, von Malen über Schreiben bis hin zum Aquarellieren. Diese Stifte sind wasservermalbar und lassen sich leicht von Fenstern abwischen, was sie zu einem Favoriten für Eltern und Kinder macht. Die STABILO woody Stifte fördern Kreativität und sind dabei äußerst langlebig.

Wachsmalmäuse von Pelikan

Angebot
Pelikan 803328 Wachsmalmäuse farbig Sortiert 6er Blister, rot
Pelikan 803328 Wachsmalmäuse farbig Sortiert 6er Blister, rot
Die farbigen Wachsmalmäuse von Pelikan sind speziell für die Bedürfnisse junger Kreativer entwickelt. Ihre ergonomische Mausform passt perfekt in die Hände der Kinder, um die Motorik zu fördern. Die leuchtenden Farben gleiten sanft über das Papier und lassen die kleinen Kunstwerke strahlen. Sie sind bruchfest und bieten langanhaltenden Malspaß. Außerdem sind die Wachsmalmäuse wasserfest, was das Malen auf verschiedenen Oberflächen ermöglicht. Sie sind frei von schädlichen Inhaltsstoffen, somit sicher für Kinder und ihre einfache Handhabung macht sie zu einem idealen Begleiter für die ersten künstlerischen Schritte.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Malen fördert Kreativität, Geduld und Konzentration
  • sind speziell auf die Bedürfnisse von Kleinkindern abgestimmt
  • besitzen eine bruchsichere Mine
  • lassen sich von Haut, Textilien und Oberflächen entfernen

Nachteile

  • günstige Stifte bieten einen mangelhaften Farbauftrag

Alternativen zu Buntstiften für 1-Jährige

Wachsmalstifte

Wachsmalstifte sind ideal für junge Künstler, da ihre Stabilität dem ungeübten Druck kleiner Kinderhände standhält. Zudem sind sie eine gute Wahl für Eltern, die Wert auf Langlebigkeit und Sicherheit legen.

Fingerfarben

Fingerfarben ermöglichen Kindern, Farben auf eine sehr direkte und sinnliche Weise zu erleben, was die Entwicklung der sensorischen Fähigkeiten sowie der Feinmotorik fördert.

Wasserfarben

Wasserfarben sind eine saubere Alternative, die es Kindern ermöglicht, sich mit den Grundlagen des Malens vertraut zu machen, ohne zu viel Unordnung zu verursachen.

Buntkreiden

Buntkreiden eignen sich hervorragend für das Zeichnen auf großen Flächen und sind besonders draußen auf Gehwegen ein großer Spaß.

Malpads

Malpads sind elektronische Geräte, die es Kindern erlauben, digital zu zeichnen und zu malen, was kreativen Ausdruck ohne Papierkram ermöglicht.

Stempelsets

Stempelsets fördern das Erkennen und Anwenden verschiedener Formen und Muster und sind eine unterhaltsame Alternative für Kinder, die noch nicht bereit für traditionelle Zeichenwerkzeuge sind.

Beliebte Malstifte für Kleinkinder

In dieser Auswahl aus den beliebtesten Buntstifte mit dicker Mine zeigen wir euch Produkte sortiert nach Preis und Aktualität, um euch bei der Kaufentscheidung zu unterstützen.

Honeysticks Pure Bienenwachs Buntstifte für...
Ehrenkind® Wachsmalstifte aus Bienenwachs | 100%...
Angebot
YPLUS Erdnuss Wachsmalstifte für Kleinkinder, 12...
STABILO woody 3in1 Farbstift 10er Etui
Keyroad JUMBO 3 in 1 Holz Wachskreiden/Aquarell-...
Angebot
Dreikant-Buntstift - STABILO Trio dick kurz - 12er...

Kriterien zum Kauf von Stiften ab 1 Jahr

Einsatzgebiete der Stifte

Normale Buntstifte eignen sich zum Bemalen von hellem Karton und Papier. 3in1-Stifte verwenden Nutzer darüber hinaus für Glasflächen, Tonpapier oder auf dunklen Oberflächen.

Qualität der Produkte

Gute Buntstifte sind dick und kompakt. Kantige Designs liegen gut in der Hand. Sie rollen nicht vom Tisch. Bruchsichere Minen sind langlebiger. Sie gehen nicht kaputt, wenn sie herunterfallen oder das Kind beim Malen stark aufdrückt. Die Stifte sind leichtgängig und ermöglichen einen weichen Abstrich. Sie sind farbkräftig und gewährleisten einen satten Farbauftrag.

Sicherheit der Stifte

Die Produkte enthalten keine giftigen Stoffe, da viele Kinder gerne an den Enden kauen. Sie sind unbedenklich. Optional gibt es spezielle Stifte mit extra belüfteten Kauschutz am Stiftende. Viele Buntstifte sind dermatologisch getestet. Das bedeutet, dass sie hautfreundlich sind. Dieser Faktor ist entscheidend, wenn die kleinen Künstler statt des Papiers die eigene Haut bemalen. Gute Modelle entsprechen der europäischen Spielzeugrichtlinie DIN EN 71.

Altersempfehlung

Buntstifte eignen sich für Kinder ab 36 Monate. 3in1-Varianten empfehlen die Hersteller ab dem zweiten Lebensjahr.

Form der Spitze

Teilweise sind die Minen acht bis zehn Zentimeter dick. Sie besitzen eine abgerundete Form. Kinder verwenden diese für große Flächen. Dünne Varianten besitzen eine Spitze für den präzisen Farbauftrag in Malbüchern.

Nutzung der 3in1-Stifte

Kinder verwenden die Buntstifte zum Malen auf Papier und Karton. Sie halten gut auf Ton- und Aquarellpapier und Glas. Sie eignen sich zum Malen auf hellem und dunklem Untergrund. Die Produkte sind wasservermalbar. Nutzer zeichnen wie gewohnt auf dickem Papier. Danach bringen sie die Farben mit einem feuchten Pinsel zum Leuchten. Ein Schwamm ermöglicht Wisch- und Stempeltechniken.

Farbauswahl

Zur Auswahl stehen Sets mit 6, 8, 12, 24 oder 36 Farben. Für die jüngsten Künstler reichen wenige Stifte aus. Mit zunehmendem Alter steigt die Vielfalt. Neben kräftigen Farben gibt es Töne wie Gold und Silber. Wichtig ist, dass die Nuancen auch ohne starkes Aufrücken kräftig sind.

Entfernbarkeit

Empfehlenswert sind Stifte, die Eltern von glatten Materialien schnell abwischen. An rauen Oberflächen wie Tapete bleiben die Farben jedoch gut haften. Daher empfiehlt es sich, die Stifte unter Aufsicht eines Erwachsenen zu verwenden. Super-Buntstifte von GIOTTO be-bè lassen sich gut mit Wasser und Seife von Textilien, Haut, Möbeln und Wänden entfernen.

Zubehör

Teilweise kommen die Sets inklusive passendem Spitzer. Dadurch gewährleisten Hersteller, dass Eltern zum Anspitzen das richtige Werkzeug verwenden.

So förderst Du die Kreativität von Kleinkinder

Farbenfrohe Welt entdecken

Beginne damit, eine Auswahl an Buntstiften bereitzustellen, die eine breite Palette von Farben umfasst. Dies ermöglicht es den Kleinkindern, unterschiedliche Farben zu erkunden und ihre Vorstellungskraft zu erweitern.

Freies Zeichnen ermutigen

Ermutige Kleinkinder dazu, ohne Vorgaben zu zeichnen. Dies fördert die Selbstexpression und lässt sie eigene Ideen auf Papier bringen.

Geschichten erzählen

Verbinde das Zeichnen mit dem Erzählen von Geschichten. Frage die Kinder nach den Geschichten hinter ihren Zeichnungen, um ihre Sprachentwicklung und Kreativität zu fördern.

Kunst als Spiel

Mache aus Malaktivitäten ein Spiel. Stelle kleine Herausforderungen, wie das Zeichnen bestimmter Objekte oder Szenen, und lobe die Bemühungen, um Selbstvertrauen zu stärken.

Die richtige Umgebung schaffen

Richte einen speziellen, gut beleuchteten Zeichenbereich ein, der frei von Ablenkungen ist. Ein angenehmer Ort fördert die Konzentration und das Engagement bei der kreativen Arbeit.

Reinigungstipps: Buntstiftspuren einfach entfernen

Buntstift von der Wand

Um Buntstift von der Wand zu entfernen, kann ein Radiergummi verwendet werden, der sanft über die Spuren reibt. Bei hartnäckigeren Flecken hilft oft ein angefeuchteter Lappen mit etwas Zahnpasta oder Backpulver. Bei glatten Wandflächen kann auch Melamin-Schaum (auch bekannt als Zauberschwamm) wirksam sein.

Buntstift vom Holz

Buntstift auf Holz kann oft mit einem einfachen Radierer entfernt werden, sofern die Oberfläche versiegelt ist. Ein Tuch mit etwas Olivenöl oder Babyöl kann helfen, die Farbe zu lösen, und danach sollte die Stelle mit einem trockenen Tuch nachpoliert werden.

Buntstift von der Tapete

Für Buntstift auf Tapeten sollte man zuerst an einer unauffälligen Stelle testen, um sicherzugehen, dass keine Beschädigung erfolgt. Vorsichtiges Reiben mit einem weichen, leicht feuchten Tuch und Spülmittel kann helfen, die Farbe zu lösen. Im Notfall kann auch ein Radiergummi mit leichtem Druck Abhilfe schaffen.

Buntstift aus dem Teppich

Buntstiftflecken aus Teppichen lassen sich durch sanftes Tupfen mit einem Tuch, das in eine Seifenlösung getaucht wurde, entfernen. Nach dem Reinigen sollte der Bereich gründlich mit klarem Wasser ausgespült und trocken getupft werden. Für hartnäckige Flecken kann auch ein Teppichreiniger oder Alkohol hilfreich sein.

Tests von Stiftung Warentest und anderen

Stiftung Warentest, andere Verbaucherportale sowie unabhängige Blogger und Redaktionen testen und vergleichen Produkte für Verbraucher. Wenn ein Test der Verbraucherportale wie Stiftung Warentest vorliegt hilft dieser bei der Kaufentscheidung. Hier findest Du eine Übersicht über unabhängige Tests zu Stiften für Kleinkinder.

Testanbieter – Link zum Test
Stiftung Warentest  – zum Test
Öko-Testzum Test
ADAC Tests – kein Test vorhanden
Unabhängige Blogger – aktuell kein Test vorhanden

Leserfragen zu Bunstiften für Kleinkinder

Welche Buntstifte eignen sich für Kleinkinder ab 1 Jahr?

Für 1-Jährige eignen sich Bienenwachs-Buntstifte von Honeysticks. Sie bestehen aus 100 Prozent reinem neuseeländischem Bienenwachs, sind unbedenklich und nachhaltig. Eine Auswahl an Wachsmalstiften aus Bienenwachs findest Du hier.

Welche Buntstifte für Kleinkinder sind abwaschbar?

Gut sind Wachsmalstifte in Eistütenform. Eltern waschen Oberflächen und Kleidung mit Seife ab. Super-Buntstifte von GIOTTO be-bè sind ebenfalls abwaschbar.

Gibt es einen Öko-Test für Kinderbuntstifte?

Die Öko-Test-Redaktion testete 2019 12 Buntstifte. Die Hälfte fiel im Test durch. Sie enthielten krebserregende oder krebsverdächtige aromatische Amine. Eine Auswahl an Buntstiften für Kleinkinder findest Du hier.

Welche Buntstifte für Kleinkinder sind schadstofffrei?

Empfehlenswert sind diese Buntstifte: Edu3 First, BIC Kids Super Soft, Crayola Mini Kids Jumbo-Buntstifte und Staedler Noris junior 3in1.

Stiftung Warentest: Tests zu dieser Produktgruppe

Stiftung Warentest testet und vergleicht Produkte für Verbraucher. Wenn ein Test der Stiftung Warentest vorliegt hilft dieser bei der Kaufentscheidung. Zur Zeit ist nicht bekannt ob es für diese Produktgruppe einen Testsieger der Stiftung Warentest gibt.

Verbraucherhinweis: Baby-Ratgeber.com ist ein neutraler unabhängiger Ratgeber. Wir zeigen Produkte, Reisen und Wissen rund um Eltern und Kind. Unsere Redaktion gibt Produktempfehlungen und Reisetipps, wie wir die Empfehlungen auswählen zeigen wir hier Alle Links und mit * oder markierte Verweise sind Partnerlinks. Mit einem Einkauf unterstützt du uns und wir bekommen eine kleine Provision. Dein Preis ändert sich nicht.

Autorin und Herausgeberin zu diesem Artikel

Romy Förster

Romy ist Autorin und Mutter zweier Söhne, sie gibt Tipps für den Alltag mit Baby, recherchiert und testet leidenschaftlich gern Babyprodukte und neue Trends. Als Mutter weiß Sie genau welche Kriterien bei Babyausstattung und altersgerechten Spielzeug für Kinder wichtig sind. Autorenseite

Unsere Expertin

Loryn Luh

Loryn Luh ist Mutter dreier Kinder und Hebamme mit eigener Praxis. Sie bringt ihr Wissen als Hebamme, ihre Erfahrung im Kreißsaal und auf der Schwangerenstation, in ihre redaktionelle Mitarbeit ein. Lory arbeitet seit 2022 an den Inhalten unseres Babyratgeber mit.