Wie lernt das Baby den Faustgriff?

Faustgriff

Wenn du dein Baby dabei unterstützen möchtest, seine Gegenstände zu greifen und zu festzuhalten, ist der Faustgriff ein wichtiger Meilenstein, dieser folgt nach dem Reflexgriff. Aber keine Sorge, wenn es noch nicht funktioniert – es kann ein paar Monate dauern, bis dein Baby diesen Griff erlernt! Hier sind ein paar Tipps, die dir helfen können:

Wann kann ein Baby den Faustgriff?

Der Faustgriff ist eine wichtige Fähigkeit, die Babys im Alter von etwa 4-6 Monaten entwickeln. Dabei umschließen sie Gegenstände mit ihrer ganzen Hand und halten sie fest. Dieser Griff ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung der Feinmotorik und bereitet dein Baby darauf vor, später selbstständig zu essen.

Wie erlernt das Baby den Faustgriff?

  1. Gib deinem Baby Zeit: Der Faustgriff ist eine große Entwicklung für dein Kind und es dauert manchmal eine Weile, bis es ihn vollständig beherrscht. Lass ihm etwas Zeit und gib ihm Gelegenheit, ohne Druck zu üben.
  2. Sei geduldig: Babys sind noch nicht so geschickt wie Erwachsene und es kann frustrierend sein, wenn dein Baby das Spielzeug nicht richtig greifen kann. Versuche aber stets geduldig zu bleiben und liebevoll anzuleiten.
  3. Verwende leichte Spielzeuge: Setze deinem Baby Spielzeuge aus weichem Material oder solche mit Griffmulden vor. Diese sind für Babys leichter zu greifen als große Plastikteile oder Holzspielzeug.
  4. Spiele mit dem Faustgriff: Verwende verschiedene Arten von Spielen und Aktivitäten, um den Faustgriff zu stärken, wie zum Beispiel Fingerpuppenspiele oder das Herumwerfen von Bällen in einen Korb. So kannst du das Interesse deines Babys an den neuesten Fortschritten wecken und gleichzeitig seine Greiffähigkeit trainieren.
  5. Sei kreativ: Versuche immer neue Wege zu finden, um den Faustgriff zu üben! Versteck Spielsachen in Kissen oder Boxen oder verwende unterschiedliche Materialien wie Kartons oder Stoffballons – so machst du die Übung interessanter für dein Kind und stärkst gleichzeitig seine Muskeln!

So ermutige und unterstütze dein Baby beim Erlernen des Faustgriffs! Mit etwas Geduld und Ausdauer können sowohl du als auch dein Kind bald mit diesem Meilenstein fertig sein!

Wie lernt ein Baby greifen?

Wie lernen Babys eigentlich, Gegenstände zu greifen? Diese Fähigkeit ist für die Entwicklung der Feinmotorik und der Hand-Augen-Koordination von großer Bedeutung. In den ersten Wochen und Monaten nach der Geburt können Babys ihre Hände noch nicht gezielt einsetzen. Sie bewegen sie eher reflexartig und unkontrolliert. Im Laufe der Zeit lernen sie jedoch, ihre Hände bewusster zu nutzen.

Zunächst üben Babys das Greifen mit dem Reflexgriff. Dabei umklammern sie automatisch einen Gegenstand, wenn er ihre Handfläche berührt. Dieser Reflex verschwindet jedoch im Laufe der Zeit wieder. Ab dem dritten Lebensmonat beginnen Babys damit, gezielt nach Gegenständen zu greifen. Dabei setzen sie vor allem ihre Fingerkuppen ein.

Im Alter von sechs bis acht Monaten können Babys bereits gezielt nach Gegenständen greifen und diese auch halten. Sie üben dabei nicht nur ihre Feinmotorik, sondern auch ihr räumliches Vorstellungsvermögen und ihre Hand-Augen-Koordination.

Um die Entwicklung des Greifens zu unterstützen, gibt es spezielles Besteck für Babys. Dieses ist ergonomisch geformt und erleichtert den kleinen Händen das Greifen und Halten von Löffel oder Gabel. So können Babys spielerisch ihre Feinmotorik trainieren und sich auf das Essen konzentrieren.

Insgesamt ist das Greifen eine wichtige Fähigkeit für die Entwicklung von Babys. Mit speziellem Besteck können Eltern die Entwicklung ihrer Kleinen unterstützen und ihnen dabei helfen, spielerisch ihre Feinmotorik zu trainieren.

Nützliche Links und Quellen

  • Greifreflex und Reflexgriff, hier lesen
  • Foto Copyright: guruxox

Autorin und Herausgeberin zu diesem Artikel

Romy Förster

Faustgriff

Romy ist Autorin und Mutter zweier Söhne, sie gibt Tipps für den Alltag mit Baby, recherchiert und testet leidenschaftlich gern Babyprodukte und neue Trends. Als Mutter weiß Sie genau welche Kriterien bei Babyausstattung und altersgerechten Spielzeug für Kinder wichtig sind. Autorenseite

Unsere Expertin

Loryn Luh

Faustgriff

Loryn Luh ist Mutter dreier Kinder und Hebamme mit eigener Praxis. Sie bringt ihr Wissen als Hebamme, ihre Erfahrung im Kreißsaal und auf der Schwangerenstation, in ihre redaktionelle Mitarbeit ein. Lory arbeitet seit 2022 an den Inhalten unseres Babyratgeber mit.

Elternratgeber & Elternfragen