Kindermesser: Die besten Modelle im Überblick

Messer zum Schneiden für Kinder

Kinder helfen Mama und Papa gerne beim Kochen. Dazu gibt es spezielle Kinder-Küchenmesser. Diese sind zwar scharf, aber bei richtiger Nutzung ungefährlich. Daher ist es notwendig, dass Eltern vor der ersten Anwendung die Gefahren der scharfen Schneide erklären. Sie geben Hinweise zum sicheren Schneiden von Obst, Gemüse und anderen Zutaten. Die Produkte sind so konzipiert, dass sie in kleine Hände passen.

Wir zeigen Kindermesser ab 2 Jahre und haben aus den besten Küchenmessern für Kinder eine Auswahl für Euch zusammengestellt. Unsere Kaufberatung ist eine Entscheidungshilfe, um die richtige Auswahl zu treffen.

Redaktionstipp: Opinel Kindermesser mit Fingerschutz

Opinel Le Petit Chef, Küchenmesser-Set, 2-teilig Messer, grau, 26
Opinel Le Petit Chef, Küchenmesser-Set, 2-teilig Messer, grau, 26
Das zweiteilige Küchenmesser-Set des französischen Herstellers Opinel besteht aus dem Kindermesser mit zehn Zentimeter langer Stahlklinge und einem Fingerschutz aus Kunststoff. Griffhilfen am Messergriff sowie am Fingerschutz reduzieren die Verletzungsgefahr beim Lebensmittelschneiden.

Vorteile:

  • handlicher Holzgriff mit Kunststoff-Griffring
  • Klingenschärfe für viele Lebensmittel geeignet

Nachteile:

  • kein Klingenschutz im Lieferumfang enthalten
  • unausgeglichenes Gewicht zwischen Klinge und Schaft

Fazit: Das aus Kinder-Küchenmesser und Fingerschutz bestehende Set des französischen Traditionsherstellers überzeugt durch Praktikabilität und Haltbarkeit. Aufgrund der Klingenschärfe eignet sich das Messer nicht als Spielzeug.

Darauf achten Eltern bei Kinder-Küchenmessern

  • Eigenschaften: Kinder-Küchenmesser eignen sich für einfache Schneidearbeiten. Damit hilft der Nachwuchs beim Zerkleinern der Zutaten. Sie schneiden Käse und Kuchen in kleine Stücke. Die Klingen sind scharf. Dadurch schneiden Kinder problemlos. Unscharfe Varianten würden schnell zu Frust führen. Mit diesen macht die Küchenarbeit keinen Spaß. Die Spitze der Produkte ist stumpf. Das verhindert, dass Kinder sich oder jemand anders verletzen.
  • Sicherheit: Die Messer für Kinder sind ergonomisch geformt. Sie passen gut in die Hände des Küchennachwuchses. Sie sind kleiner und leichter als Modelle für Erwachsene. Da die Schneide ausreichend scharf ist, ist es wichtig, vorab auf die Gefahren beim Schneiden hinzuweisen. Eltern zeigen den Nutzern, wie sie das Messer richtig halten und anwenden. Die Verwendung erfolgt immer unter Aufsicht eines Erwachsenen.
  • Eignung: Es gibt eine große Auswahl an Kinder-Küchenmessern, die sich je nach Ausführung für Nutzer zwischen drei und elf Jahren Später führen Eltern den Nachwuchs an „echte Messer“ heran.
  • Preis: Einzelne Produkte gibt es ab 11 Euro. Sets mit mehreren Messern erhalten Eltern ab 6 Euro.
  • Hersteller: Gute Kinder-Küchenmesser gibt es bei Optinel, WMF oder Glaroi. Drei der beliebtesten Modelle sind:

Unsere Meinung

Kinder-Küchenmesser
Romy Förster, Redaktion

Ein langlebiges und pflegeleichtes Kinder-Küchenmesser mit rostfreier Stahlklinge animiert den Nachwuchs, bereits im Kleinkindalter in der Küche mit Hand anzulegen. Ergonomische Messergriffe sowie ein separater Fingerschutz aus einem bruchfesten Kunststoff reduzieren das Verletzungsrisiko beim Schneiden von Obst, Gemüse und anderen Lebensmitteln. Zu stumpfe Klingen bergen aus unserer Sicht jedoch Frustrationsgefahr, da sie sich nur für weiches Schneidgut eignen. Dadurch schränken sie die Funktionalität des Kinder-Küchenmessers ein.

Empfohlene Kinder-Küchenmesser

Diese Auswahl an Küchenmessern für Kleinkinder empfiehlt unsere Redaktion, wir haben sie nach Beliebtheit und Aktualität sortiert. Die hier aufgeführten Produkte haben bei anderen Käufern eine hohe Kundenzufriedenheit hervorgerufen und sind durch gute Eigenschaften, Anzahl der Käufe und positive Bewertungen aufgefallen.

Zwilling Kindermesser mit abgerundeter Messerklinge

Angebot
ZWILLING Twinny Kinderkochmesser, 10 cm, mit Fingerschutz, Edelstahl, Abgerundete Klingenform, Kindgerechtes Design, Kunststoffgriff, Rot
ZWILLING Twinny Kinderkochmesser, 10 cm, mit Fingerschutz, Edelstahl, Abgerundete Klingenform, Kindgerechtes Design, Kunststoffgriff, Rot
Das mit einer zehn Zentimeter langen Klinge aus Edelstahl ausgestattete Kindermesser von ZWILLING besitzt abhängig vom Modell einen roten oder blauen Kunststoffgriff. Eine abgerundete Messerklinge bietet Kindern Sicherheit beim Schneiden von Obst und Gemüse.

Vorteile:

  • Messerhülle aus Kunststoff dient gleichzeitig als Fingerschutz
  • Ergonomischer Griff für sicheren Halt
  • Eignung für Kinder ab drei Jahren

Nachteile:

  • Klingenschärfe aus Sicht einiger Käufer nicht altersgerecht
  • Klinge für Lebensmittel wie Blattgemüse ungeeignet

Fazit: Das Kinder-Küchenmesser Winny von ZWILLING zeichnet sich durch ein kindgerechtes Design aus. Aufgrund der Klingenschärfe kommt es nicht als Spielzeug infrage.

2-teiliges Kindermesser-Set im Hund-Design

Angebot
KUHN RIKON kinderkitchen Kindermesser Set Hund, schwarz/orange, Edelstahl, Schwarz & Orange
KUHN RIKON kinderkitchen Kindermesser Set Hund, schwarz/orange, Edelstahl, Schwarz & Orange
Das Kinder-Küchenmesser-Set von KUHN RIKON besteht aus zwei kleinen Messern mit einer Klinge aus legiertem Stahl. Ein Modell besitzt eine glatte Klinge, das andere eine gezackte. Beide Messer wecken durch das verspielte Hundedesign die kindliche Aufmerksamkeit. Die Ohren der „Hunde“ dienen gleichzeitig als Abrutsch-Schutz für Kinderhände.

Vorteile:

  • spülmaschinentaugliche Materialien
  • geeignet für Kinder ab drei Jahren
  • ansprechendes und detailliertes Tier-Design mit schwarzem und orangefarbenem Griff

Nachteile:

  • Klinge für viele Lebensmittel zu stumpf
  • Klingenmaterial rostanfällig

Fazit: Das zweiteilige Kinder-Küchenmesser-Set im Hundedesign führt Kinder spielerisch an die Küchenarbeit heran. Aufgrund der im Vergleich zu klassischen Küchenmessern stumpferen Klingen reduziert es die Verletzungsgefahr beim Obst- und Gemüseschneiden.

8-teiliges Küchenmesser-Set für Kinder mit Schneidebrett

Angebot
Kindermesser 8-teiliges Kinder-Küchenmesser-Set zum Schneiden und Kochen von Obst oder Gemüse für Kleinkinder, inklusive Holzmesser Schneidebrett Schäler (Krokodil)
Kindermesser 8-teiliges Kinder-Küchenmesser-Set zum Schneiden und Kochen von Obst oder Gemüse für Kleinkinder, inklusive Holzmesser Schneidebrett Schäler (Krokodil)
Dieses aus acht Teilen bestehende Küchenmesser-Set für Kinder stammt von Goodchef. Es beinhaltet neben vier handlichen Messern ein Schneidebrett aus Kunststoff, ein Holzküchenmesser, einen Schäler sowie ein Blumenmesser. Bei den Kindermessern besitzt eines eine gewellte Klinge. Die anderen Modelle in drei Größen zwischen 22 und 27,5 Zentimetern weisen eine glatte Messerklinge auf.

Vorteile:

  • umfangreiches Set
  • Kindermesser mit rostfreier Stahlklinge und BPA-freiem Kunststoffgriff
  • Holzmesser mit kindgerechtem Krokodil- oder Fisch-Design

Nachteile:

  • Verletzungsgefahr durch scharfe Klingen
  • Holzmesser aufgrund stumpfer Klinge für viele Lebensmittel ungeeignet

Fazit: Das umfangreiche Kinder-Küchenmesser-Set eignet sich für Kochanfänger ab drei Jahren. Dank verschiedener Messer sowie Zubehör übernimmt der Nachwuchs vom Kartoffelschälen bis zum Gemüseschneiden mehrere Aufgaben in der Küche.

4-teiliges Küchenmesser-Set ab 3 Jahren

Angebot
Kibbidea Kindermesser Set 4-teilig, Kinder Sicherheit Küchenmesser Kochmesser Schneiden Lernen zum Schneiden von Obst oder Gemüse, Edelstahl, Holzgriff, Wellenschliff, Kinder Messer ab 3 jahre
Kibbidea Kindermesser Set 4-teilig, Kinder Sicherheit Küchenmesser Kochmesser Schneiden Lernen zum Schneiden von Obst oder Gemüse, Edelstahl, Holzgriff, Wellenschliff, Kinder Messer ab 3 jahre
Das 4-teilige Kindermesser-Set aus dem Kibbidea Store wurde speziell für kleine Kinder ab 3 Jahren entwickelt. Die Maße und das Gewicht sind kindgerecht, um eine sichere Handhabung zu gewährleisten. Die abgerundeten Spitzen und die abgerundete gezackte Klinge sorgen für zusätzliche Sicherheit beim Gebrauch. Die Fingerrillen am Griff bieten einen festen und sicheren Halt während des Schneidens. Die Messerklingen bestehen aus Edelstahl und die Griffe aus Kunststoff, was eine spülmaschinengeeignete Reinigung ermöglicht.

Beliebte Küchenmesser für Kleinkinder

In dieser Auswahl aus den beliebtesten Kinder-Schneidemessern zeigen wir euch Produkte sortiert nach Preis und Aktualität, um euch bei der Kaufentscheidung zu unterstützen.

Angebot
Opinel Le petit Chef - Kinder Kochmesser Set - 3...
Angebot
Kindermesser 24-teiliges Kinder Sicherheit...
Angebot
Kindermesser 8-teiliges Kinder-Küchenmesser-Set...
Angebot
KUHN RIKON kinderkitchen Kindermesser Set Hund,...
HOTUT Kindermesser, 9 Stück...
Angebot
Kindermesser 3-teiliges Kinder Sicherheit...

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Produkte sind ausreichend scharf zum Schneiden von Obst, Gemüse, Kuchen und anderen Nahrungsmitteln.
  • Sie eignen sich für Kinder ab drei Jahren.
  • Die Messer bestehen aus ungiftigen, hochwertigen Materialien.
  • Abgerundete Spitzen verhindern Verletzungen.

Nachteile

  • Vereinzelt sind die Modelle nicht scharf genug.

Die besten Alternativen zu Küchenmesser für Kinder

Kinder-Küchenmesser gleichen in Form und Größe einem Obstmesser. Die zum Schneiden von Früchten und Gemüse geeigneten Messer besitzen modellabhängig eine Normal- oder eine Sheepfootklinge. Diese besteht aus legiertem Stahl oder Edelstahl, sodass hochwertige Obstmesser spülmaschinengeeignet und rostresistent sind. Für Kinderhände empfehlen sich Modelle mit strukturiertem oder ergonomisch geformtem Kunststoffgriff.

Als zweite Alternative zum kindgerechten Küchenmesser kommt ein Holzmesser ohne scharfe Klinge infrage. Die für Nachwuchs zwischen zwei und acht Jahre geeigneten Zerkleinerer verzichten auf spitze Schneiden aus Stahl. Durch ihr nach unten verschmälertes Holzdesign zerteilen sie weiche Lebensmittel, indem sie Druck darauf ausüben. Viele Zerkleinerer aus Holz weisen einen handlichen Griff sowie beidseitig kindgerechte Muster auf.

Sicherer Umgang mit Kinder Küchenmessern: Grundlegende Tipps für kleine Köche

Beim Umgang mit Kinderküchenmessern steht Sicherheit an erster Stelle. Es ist wichtig, dass Kinder von Anfang an lernen, wie sie Messer sicher und verantwortungsvoll benutzen. Diese grundlegenden Sicherheitshinweise sollen dabei helfen, die Risiken zu minimieren und gleichzeitig den Kindern wichtige Fähigkeiten für die Küchenarbeit zu vermitteln.

Richtige Auswahl des Messers

Die Auswahl des richtigen Messers ist entscheidend. Kinderküchenmesser sollten eine passende Größe für kleine Hände haben und nicht zu scharf sein. Ideal sind Messer mit abgerundeten Spitzen und einer leicht gezahnten Klinge. Sie sollten fest und sicher in der Hand liegen.

Aufsicht durch Erwachsene

Kinder sollten niemals alleine gelassen werden, wenn sie ein Messer benutzen. Eine ständige Aufsicht durch einen Erwachsenen ist unerlässlich. Erwachsene können Anleitungen geben, die Handhabung korrigieren und bei Bedarf eingreifen.

Sicherer Stand

Ein sicherer Stand ist beim Schneiden mit dem Messer essentiell, besonders für Kinder. Sie sollten auf festem Boden stehen, idealerweise auf einer rutschfesten Unterlage. Die richtige Höhe des Arbeitstisches ist wichtig, um Kontrolle und Sichtbarkeit zu gewährleisten.

Schneideunterlage verwenden

Eine stabile und rutschfeste Unterlage ist wichtig, um das Schneidegut sicher zu bearbeiten. Es sollte vermieden werden, in der Luft oder auf instabilen Flächen zu schneiden. Eine feste Unterlage gibt Kontrolle und Stabilität.

Sicheres Halten des Messers

Kinder sollten lernen, das Messer am Griff und nicht an der Klinge zu halten. Die Hand sollte den Griff umschließen, wobei der Daumen und der Zeigefinger leicht vorne am Griff liegen, um mehr Kontrolle zu ermöglichen.

Sichere Schneidtechniken

Es ist wichtig, Kindern sichere Schneidtechniken wie die „Kralle“-Technik beizubringen, bei der die Finger beim Halten des Schneideguts weg von der Schneidefläche bleiben. Langsame und bedachte Bewegungen sind für Anfänger besonders wichtig.

Umgang nach dem Schneiden

Nach dem Schneiden sollten Kinder lernen, das Messer sofort an einem sicheren Ort abzulegen, außerhalb der Reichweite anderer Kinder. Das Messer sollte niemals mit der Klinge nach oben abgelegt werden.

Reinigung und Lagerung

Kinder sollten auch lernen, wie Messer sicher gereinigt und gelagert werden. Messer sollten nicht in das Spülbecken gelegt werden, sondern separat und sicher gereinigt und an einem sicheren Ort aufbewahrt werden.


Indem Kinder die grundlegenden Sicherheitsrichtlinien im Umgang mit Küchenmessern lernen und regelmäßig üben, können sie wichtige Fähigkeiten für das Kochen entwickeln. Die Kombination aus richtiger Ausrüstung, Aufsicht und Bildung ist der Schlüssel zu einer sicheren und lehrreichen Erfahrung in der Küche.

Kriterien zum Kauf von Kinder-Küchenmessern

Kinder-Küchenmesser im Set

Die meisten Sets enthalten drei bis fünf Messer in unterschiedlichen Größen. Sie eignen sich für verschiedene Einsatzzwecke vom Obstschälen bis hin zum Brotschneiden. Teilweise kommen die Produkte mit passendem Schneidebrett. Sparschäler eignen sich, um die Schale an Gurken, Kartoffeln und anderen Lebensmitteln zu entfernen. Praktisch ist ein Fingerschutz, den die Kleinen über die Finger der freien Hand streifen. Er verhindert Schnittverletzungen.

Messerklinge

Die Messer sind scharf, aber nicht zu scharf. Das verhindert, dass sich die Kleinen beim Berühren der Klinge sofort schneiden. Da die Klinge nicht stumpf ist, arbeiten Kinder damit mühelos. Die Spitze ist abgerundet, damit die Kleinen sich oder andere nicht verletzen. Schön sind Modelle mit Fingerring am Messer, die dem unbeabsichtigten Abrutschen vorbeugen.

Größe

Damit die Kleinen gut mit dem Messer hantieren, ist es kleiner als ein Modell für Erwachsene. Es ist leichter und liegt gut in der Hand. Rutschfeste Griffe erleichtern die Verwendung. Sie verbessern die Genauigkeit.

Material

Gute Modelle besitzen einen stabilen, robusten Griff aus Buchenholz und eine rostfreie Edelstahlklinge. Sie weisen eine Antihaftbeschichtung auf, damit das Schnittgut nicht an der Klinge haften bleibt. Ein Fingerring aus Kunststoff verhindert das Abrutschen beim Schneiden. Dadurch bietet das Messer größere Sicherheit.
Einfacher sind Kunststoffmesser aus Nylon in Lebensmittelqualität. Sie besitzen gezackte Schneidkanten, eine stumpfe Spitze und einen ergonomischen Griff. Das Material ist ungiftig und frei von BPA. Die Messer machen keine Kratzer auf antihaftbeschichtetem Kochgeschirr. Sie sind einfach zu reinigen.
Modelle aus Holz bestehen aus umweltfreundlichem, natürlichem Material ohne schädliche Chemikalien. Sie eignen sich zum Schneiden von Obst und Gemüse.

Design

Kunststoffmesser sind bunt. Jedes besitzt eine eigene Farbe, um Verwechslungen zu vermeiden. Das Kind weiß nach Anleitung von den Eltern genau, wofür sich das Messer eignet.
Hochwertigere Produkte sehen optisch aus wie normale Messer. Sie besitzen eine Edelstahlklinge und einen wertigen Holzgriff. Die Artikel machen das Rollenspiel authentischer, da die Messer genauso aussehen wie die von Erwachsenen.

Unser Fazit

Das Verständnis für gesunde Ernährung und der Spaß am Kochen beginnen im Kindesalter. Mit einem für Kinderhände konzipierten Kinder-Küchenmesser hilft der Nachwuchs den Eltern gefahrlos beim Zerkleinern der Lebensmittel.

Wichtige Merkmale :

  • Kinder-Küchenmesser bestehen aus einer mindestens zehn Zentimeter langen Klinge aus rostfreiem Stahl sowie einem ergonomischen Griff.
  • Sichere Kindermesser besitzen eine abgerundete Spitze, eignen sich dank scharfer Klinge jedoch für viele Lebensmittel.
  • Ein zum Kinder-Küchenmesser gelieferter Fingerschutz aus Kunststoff reduziert das Verletzungsrisiko beim Zerkleinern von Obst und Gemüse.
  • Empfehlenswerte Küchenmesser für Kinder besitzen einen stabilen Klingenschutz, der die Stahlklinge bei Nichtgebrauch vor Schmutz und Scharten schützt.

Tests von Stiftung Warentest und anderen

Stiftung Warentest, andere Verbaucherportale sowie unabhängige Blogger und Redaktionen testen und vergleichen Produkte für Verbraucher. Wenn ein Test der Verbraucherportale wie Stiftung Warentest vorliegt hilft dieser bei der Kaufentscheidung. Hier findest Du eine Übersicht über unabhängige Tests zu Kinder Küchenmessern zum Schneiden.

Testanbieter – Link zum Test
Stiftung Warentest  – aktuell kein Test vorhanden
Öko-Test – aktuell kein Test vorhanden
ADAC Tests – aktuell kein Test vorhanden
Unabhängige Blogger – aktuell kein Test vorhanden

Leserfragen zu Kinder-Küchenmessern

Was ist das Besondere am Kinder-Küchenmesser von Opinel?

Die Klingen bestehen aus rostfreiem Edelstahl. Der Griff ist aus Buchenholz. Es gibt einen Fingerring, um das Abrutschen zu verhindern.

Ab wann können Kinder ein Kinder-Küchenmesser nutzen?

Voraussetzung für die Handhabung der Messer ist ein sicherer Stand. Zudem müssen die kleinen Nutzer das Küchenmesser problemlos in der Hand halten können. Eine Auswahl an Kinder Küchenmessern findest Du hier.

Was enthält ein Kinder-Kochmesser-Set?

Gute Produkte enthalten mehrere Messer für unterschiedliche Einsatzzwecke. Hinzu kommen ein Sparschäler zum Schälen von Obst und Gemüse sowie ein Schneidebrettchen.

Gibt es Kinder-Küchenmesser aus Holz?

Ja. Sie bestehen komplett aus umweltfreundlichem, natürlichem Holz und sind frei von schädlichen Chemikalien. Die Produkte eignen sich für leichte Schneidaufgaben.

Stiftung Warentest: Tests zu dieser Produktgruppe

Stiftung Warentest testet und vergleicht Produkte für Verbraucher. Wenn ein Test der Stiftung Warentest vorliegt hilft dieser bei der Kaufentscheidung. Zur Zeit ist nicht bekannt ob es für diese Produktgruppe einen Testsieger der Stiftung Warentest gibt.

Verbraucherhinweis: Baby-Ratgeber.com ist ein neutraler unabhängiger Ratgeber. Wir zeigen Produkte, Reisen und Wissen rund um Eltern und Kind. Unsere Redaktion gibt Produktempfehlungen und Reisetipps, wie wir die Empfehlungen auswählen zeigen wir hier Alle Links und mit * oder markierte Verweise sind Partnerlinks. Mit einem Einkauf unterstützt du uns und wir bekommen eine kleine Provision. Dein Preis ändert sich nicht.

Autorin und Herausgeberin zu diesem Artikel

Romy Förster

Kinder-Küchenmesser

Romy ist Autorin und Mutter zweier Söhne, sie gibt Tipps für den Alltag mit Baby, recherchiert und testet leidenschaftlich gern Babyprodukte und neue Trends. Als Mutter weiß Sie genau welche Kriterien bei Babyausstattung und altersgerechten Spielzeug für Kinder wichtig sind. Autorenseite

Unsere Expertin

Loryn Luh

Kinder-Küchenmesser

Loryn Luh ist Mutter dreier Kinder und Hebamme mit eigener Praxis. Sie bringt ihr Wissen als Hebamme, ihre Erfahrung im Kreißsaal und auf der Schwangerenstation, in ihre redaktionelle Mitarbeit ein. Lory arbeitet seit 2022 an den Inhalten unseres Babyratgeber mit.